Transformation D

Willkommen bei Transformation D

Transformation durch Design

Transformation D unterstützt Sie bei den großen, aber auch den kleinen und alltäglichen Herausforderungen auf dem Weg hin zu einer nachhaltigen Transformation – in Ihrem Unternehmen, in der Produktion und in der Lehre.

 

Es geht um die ganzheitlich Betrachtung von Klima verändernden Strukturen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie der daraus resultierenden Entwicklung von konzeptionellen Design-Lösungen im Produkt und im Raum, die zu sinnvoll nachhaltigen Lösungen führen (können).

 

Transformative Prozesse erfordern Mut, den Blick über den eigenen Tellerrand, interdisziplinäre Kompetenz und oftmals unkonventionelle Lösungen, dabei möchte Transformation D Sie beratend sowie motivierend begleiten und unterstützen.

 

Diese Seite richtet sich an Institutionen, Unternehmen und Forschungscluster, die offen für eine nachhaltige Entwicklung sind und die Veränderung nun aktiv angehen möchten, aber gleichfalls auch an Skeptiker, die den Diskurs nicht scheuen und sich über transformative Prozesse informieren möchten.

Nachhaltigkeit

Bei der Transformation hin zu einer nachhaltigen Zukunft sind der Blickwinkel und der Fokus entscheidende Kristallisationspunkte für die Analyse und das Anstoßen von Veränderungsprozessen. Deshalb beschäftigt sich Sven Fischer zunächst einmal immer mit der grundlegenden Betrachtung der Ausgangssituation: Ist das Dargestellte, das visuell Begreifbare, der tatsächliche Ist-Zustand, oder bedarf es einer kritischen Hinterfragung und eines Perspektivwechsels, um etwaige Blendungen oder „blinde Flecken“, auch bei sich selbst, ausfindig machen und in den Blick nehmen zu können? Nur so entstehen Möglichkeiten für Veränderungen.

 

Gelebte Nachhaltigkeit verändert den Menschen und die Mitwelt. Wer sich bestmöglich ganzheitlich mit Alternativen zum emittierenden Mainstream beschäftigt und dabei neue Wege eines nachhaltigen Handelns einschlägt, wird damit nicht nur für sich selbst an Lebensqualität gewinnen, sondern auch eine lebenswerte Zukunft für nachfolgende Generationen ermöglichen.  

 

Bleiben und werden wir also achtsam, in dem, was wir sind und was wir tun. Nachhaltiges Wirtschaften beruht unter anderem genau auf diesen Faktor: Achtsamkeit.

My Skills

Business Strategy
80%
Design
85%
Development
75%
Digital Strategy
86%

My Clients